schließen ×

Kosten

Das erste Gespräch

In einem ausführlichen persönlichen Gespräch berate ich Sie zu Ihrer aktuellen rechtlichen Situation. Dieses erste Gespräch kostet je nach Umfang Ihres Falles 100-120 Euro (inklusive Umsatzsteuer). Wenn Sie nur ein geringes Einkommen haben, können Sie beim Amtsgericht einen Antrag auf Bewilligung von Beratungshilfe ( → Link) stellen.

Am Ende des ersten Beratungsgespräches informiere ich Sie über die weiteren Kosten in Ihrem Fall, wenn Sie mich beauftragen.

Die weiteren Kosten

Die Kosten für die Arbeit einer Rechtsanwältin oder eines Rechtsanwalts lassen sich auf zwei verschiedene Arten bestimmen.


1. Die gesetzliche Vergütung

Wenn die Vergütung nach den gesetzlichen Gebühren berechnet wird, ist die Höhe der Vergütung gesetzlich im RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz) festgelegt. Die Höhe der Vergütung richtet sich nach der Art der Tätigkeit, der Schwierigkeit und dem Umfang des Falles.

Das RVG sieht für die außergerichtliche Vertretung andere Gebühren vor als für die Vertretung vor Gericht. Außergerichtlich sind z.B. Tätigkeiten gegenüber

Für diese Verfahren bestimmt das RVG in der Regel, dass Sie weniger bezahlen müssen als für Verfahren vor einem Gericht. Bei Gerichtsverfahren besteht aber die Möglichkeit, Prozesskostenhilfe zu beantragen. Wenn Prozesskostenhilfe bewilligt wird, bezahlt der Staat den/die eigene/n Rechtsanwält*in und die Gerichtskosten. Ich berate Sie zu diesen Möglichkeiten.


2. Vergütungsvereinbarung

Wenn Ihr Fall besonders umfangreich oder kompliziert ist, werde ich Ihnen abweichend von den gesetzlichen Gebühren eine Vergütungsvereinbarung vorschlagen. Die Höhe der vereinbarten Vergütung darf die gesetzlichen Gebühren nicht unterschreiten.

Transparenz und Kommunikation

Vor jedem Auftrag und bei jedem neuen Abschnitt Ihres Verfahrens bespreche ich mit Ihnen ausführlich, wie viel Geld Sie bezahlen müssen. Während ich Ihren Fall bearbeite, erhalten Sie von mir schriftliche Rechnungen zu allen geleisteten und zukünftigen Zahlungen.

Wie nach § 9 RVG vorgesehen, verlange ich für meine Arbeit einen angemessenen Vorschuss. Wenn Sie Sozialleistungen erhalten oder nur über geringes Einkommen verfügen, werde ich dies berücksichtigen. Ich bin mir bewusst, dass z.B. Asylsuchende oft in schwierigen finanziellen Situationen leben. In geeigneten Fällen werde ich Ihnen anbieten, dass Sie in monatlichen Raten zahlen.













schließen ×

Kontakt

Rechtsanwalt
Marten Kaspar
Schönhauser Allee 83
10439 Berlin

E-Mail: kontakt@migration-anwalt.de
Telefon: 030 4467 4480
Fax: 030 1388 1860

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin für die erste Beratung.

Wenn Sie kein Deutsch oder Englisch sprechen, bringen Sie bitte einen Dolmetscher mit.

Bürozeiten:
Montag – Freitag: 10:00 - 13:00
Montag – Donnerstag: 15:00 - 17:00

Klingeln Sie bitte bei „RA Kaspar“ und „Jurati“.
Das Büro befindet sich in der 2. Etage.




Marten Kaspar, Rechtsanwalt
Menü  
 


Datenschutzerklärung


www.migration-anwalt.de


Datenschutz ist Teil der Verpflichtung zur anwaltlichen Verschwiegenheit.
Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (VO-EU 2016/679) bin ich gesetzlich verpflichtet, Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten zu informieren. Bitte lesen Sie daher die folgenden Erklärungen zu der Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

I. Beim Besuch meiner Website


1. Allgemeines
Beim Aufrufen der Website (www.migration-anwalt.de) werden durch den auf Ihrem Endgerät verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server meiner Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:


Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:


Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Diese Website bietet keine Kontaktaufnahme via Kontaktformular an. Es findet daher keine diesbezügliche Erhebung oder Auswertung personenbezogener Daten statt.
Um die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten bei dem Besuch meiner Website möglichst gering zu halten, verzichte ich auf die Nutzung von Google Analytics, den Webanalysedienst der Google Inc. Ich setze auch keine sonstigen - mit Ausnahme der unter 3. genannten - "Cookies" (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein.
Diese Website verwendet keine sog. „Social Plugins“ der sozialen Netzwerke Facebook, Google, Twitter oder YouTube.

2. Google Maps
Ich benutze Google Maps, um Ihnen den Standort meiner Kanzlei auf einer Karte anzuzeigen. Google Maps ist ein Service von Google Inc. , 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Damit Google Maps auf Ihrem Endgerät geographische Informationen anzeigen kann, muss Ihr Browser eine Verbindung zum Server von Google herstellen, der sich in den USA befinden kann. Google kann hierdurch die Information erhalten, dass unsere Website mit Ihrer IP-Adresse aufgerufen wurde. Wenn Sie Google Maps zur Navigation benutzen, erhält Google Daten über Ihren Standort. Ich habe keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt zur leichten Auffindbarkeit meiner Kanzlei auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten durch Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy

3. Google Adwords Conversion Tracking
Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutze ich das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

4. Hyperlinks zu anderen Websites
Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. In diesen Fällen werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL. Wir übernehmen keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Anbieter informieren Sie sich bitte auf deren Websites direkt.

II. Wenn Sie mich beauftragen


1. Ich erhebe zur Mandatsbearbeitung folgende Daten:


Die Erhebung dieser Daten erfolgt, 



Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Anfrage. Eine Speicherung Ihrer Daten erfolgt mit Datenverarbeitungsprogrammen. Sie ist aus den oben genannten Gründen für die Bearbeitung des Mandats und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Mandatsvertrag erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO).

2. Ich lösche Ihre Daten
nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Anwälte (6 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Mandat beendet wurde), es sei denn, dass ich aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (z.B. HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet bin (Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) oder Sie in eine längere Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

3. Weitergabe von Daten an Dritte:
Ihre Daten unterliegen der anwaltlichen Schweigepflicht.
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur,


Die weitergegebenen Daten dürfen von Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

III. Sie haben das Recht


IV. Datensicherheit


Sofern ich personenbezogene Daten (in der Kanzlei) erhebe, speichere ich diese auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich. Um einen Verlust oder Missbrauch der Daten zu vermeiden, treffe ich umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technischen Fortschritt angepasst werden. Ich weise Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o.g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden.
Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – auch wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Ich habe technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich der jeweiligen Nutzer*in, die von ihr zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

V. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 23. Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung meiner Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://www.migration-anwalt.de/impressum.html von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

VI. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:


Marten Kaspar
Schönhauser Allee 83
10439 Berlin

Telefon: 030 4467 4480
E-Mail: kontakt@migration-anwalt.de






→ Impressum
→ Datenschutzerklärung
→ Startseite